Schnittstellen

Welche Schnittstellen werden unterstützt?

Schnittstellen zu Umsystemen führen bei der Mobilisation und der Verwaltung der Daten zu einer wesentlichen Vereinfachung. Die Fehlerquellen sind sehr gering, da keine Daten doppelt erfasst werden müssen.

Bei der Stammdatenübernahme werden Teilnehmer mit den Mitteln übernommen und in die definierten Einheiten und Alarmgruppen zugewiesen.

Fall- und Dispositionsdaten werden bei der Mobilisationsschnittstelle an MoKoS übergeben. Je nach Dateninhalt werden die Dispositive teilweise oder vollständig vorselektiert, die Meldung übernommen oder generisch zusammengestellt und der Alarm je nach Parameter sogar direkt ausgeführt.

Sind neue Schnittstellen vorgesehen?

Die Panorgan AG kennt sich dank der jahrzehntelangen Praxis mit „alten“ und „neuen“ Technologien und Programmiersprachen bestens aus. Falls Ihre Schnittstelle heute noch nicht von uns unterstützt wird, können wir diese schnell, effizient und kostengünstig für Sie entwickeln.

Folgende Schnittstellen zu Umsystemen wurden bereits realisiert:

  • Mobilisationsschnittstelle und Stammdatenübernahme
    • Avanti ELS von HP
    • Pelix ELS von LogObject
    • SecurCAD von Swissphone
    • ELS von Panorgan
  • Stammdatenübernahme
    • Lodur von Wahlström Engineering
    • ELD von Schlüssel Informatik
    • WinFap von Codx
  • Mobilisationsschnittstelle
    • Allgemeine Fremdalarmierungsschnittstelle
    • Sikado (Anruferkennung, Aufnahme und Alarmierung)
  • Alarmübergabe
    • Emerec
    • WebMap